Übergreifend arbeiten

Projektorientierter Unterricht. Ein besonderes Merkmal unserer Jahrgangsmischung ist, dass der Unterricht an Projekten orientiert ist.

Jahrgangsmischung 1/2/3 

Ein wichtiger Bestandteil unseres Unterrichts ist das projektorientierte Lernen. So werden in der Jahrgangsmischung 1/2/3 sprachliche, mathematische, sachkundliche, künstlerische Themen fächerübergreifend in Projekten unterrichtet, z. B. „Die wahre Geschichte von allen Farben“, „Entstehung der Zahl“, „Donnerwetter“, „Märchenhaftes“..

Mobile 

Eine Stunde in der Woche wird klassenübergreifend in verschiedenen Förder- und Fordergruppen von LehrerInnen und ErzieherInnen erteilt. Die Schwerpunkte richten sich nach dem aktuellen Bedarf der Kinder und liegen sowohl in den Bereichen Motorik, Wahrnehmung, Konzentration, Sinnesschulung als auch in der Vertiefung und Vermittlung mathematischer Inhalte sowie in den Deutschbereichen Rechtschreibung, Grammatik und Texte verfassen.  

Jahrgangsmischung 4/5/6 

Bei den “Großen” wird der Projektunterricht in veränderter Form weitergeführt und mit Fachunterricht kombiniert. Der Ursprung dieser Projekte ist das Fach Gesellschaftswissenschaften. An Themen wie “Ernährung”, “Medien”, “Demokratie” oder “Wasser” schließen sich andere Fächer inhaltlich an. So entstehen Projekte, die Deutsch und Gesellschaftswissenschaften mit Mathe und Musik verbinden oder sich im Nawi-Unterricht wiederfinden und aus naturwissenschaftlicher Sicht das Projekt beleuchten.

Unsere Projektwochen. Alljährlicher Höhepunkt unseres Schullebens ist die entweder im Frühjahr oder im November stattfindende Projektwoche. Im Drei- Jahres- Zyklus finden in gemischten Gruppen Projekte zu folgenden Themen statt:

2019/20

“Schule macht Theater “

Jahrgang 1/2/3

“Europa macht Theater”

Jahrgang 4/5/6

2020/21

“Die vier Elemente”

Jahrgang 1/2/3

“Die Entstehung der Erde”

Jahrgang 4/5/6

2021/22

“Kinder der Welt”

Jahrgang 1/2/3

“Die fünf Weltreligionen”

Jahrgang 4/5/6